Verteiler

Abteilung Möhringen

Abteilung Nendingen

Abteilung Esslingen

Freiwillige Feuerwehr Tuttlingen - Abteilung Eßlingen

Das Bild zeigt ein Foto auf den Ortsteil Eßlingen.

Der Ortsteil Eßlingen liegt ca. 6 km vor den Toren von Tuttlingen. Mit ca. 380 Einwohnern ist Eßlingen der kleinste Ortsteil von Tuttlingen und liegt auf 707 Metern Höhe, in der reizvollen Landschaft des Krähenbachtals.
Eßlingen wurde erstmals im Jahre 1225 als Ezze Linga und 1275 als Ezzelingen in alten Urkunden erwähnt. Ab 1308 gehörte Eßlingen zum Herrschaftsgebiet Möhringen, dadurch blieben Möhringen und Eßlingen über die Jahre hinweg verbunden, bis beide Gemeinden 1520 fürstenbergisch wurden. 1806 fiel Eßlingen an das Großherzogtum Baden und 1844 wurde Donaueschingen Bezirksamt von Eßlingen. Mit der Verwaltungsreform in den 1970er Jahren trat die selbständige Gemeinde Eßlingen im Juli 1972 der Stadt Tuttlingen als erster Ortsteil bei.

Das Bild zeigt ein Mannschaftsfoto der Abteilung Esslingen im Jubiläums-Jahr 2015.

Für die Sicherheit der Gemeinde und zum Schutz unserer Mitbürger, hat unsere Abteilung ein Staffellöschfahrzeug (StLF 10/6) und einen Mannschaftstransportwagen (MTW), sowie 16 aktive Feuerwehrmänner und 3 Kameraden in der Altersabteilung. Eßlingen hat zusätzlich eine Jugendfeuerwehr mit 10 Jungen und Mädchen. Somit ist unsere Feuerwehr die kleinste Abteilung der Freiwilligen Feuerwehr Tuttlingen. Im Falle eines Einsatzes unterstützen wir natürlich auch die Abteilungen Tuttlingen, Möhringen und Nendingen mit Atemschutzgeräteträgern. Unsere Abteilung wird aber auch bei größeren Einsätzen zur Sicherstellung des Brandschutzes der Stadt Tuttlingen eingesetzt, um die verwaiste Feuerwache Tuttlingen zu besetzen.