Luefter

Abteilung Möhringen

Abteilung Nendingen

Abteilung Esslingen

Wasserbetriebener Überdrucklüfter

Bei der Feuerwehr Tuttlingen sind verschiedene Überdrucklüfter vorhanden. Neben elektrischen und mit Verbrennungsmotor angetriebenen Geräten existieren auch wasserturbinengetriebene, wovon ein Typ hier vorgestellt wird:
Mit dem Wasserstrom eines B-Schlauches wird die Turbine und mit ihr ein 12-Blatt-Propeller von 76 cm Durchmesser angetrieben. Die Leistung, die das Wasser entfaltet, entspricht dabei rund 22 PS. Damit kann ein starker Luftstrom von bis zu 77.500 m³/h erzeugt werden, womit Häuser und Gebäudeteile während oder nach einem Brand rauchfrei gemacht oder gehalten werden können. 

Das Bild zeigt den wasserbetriebenen Überdrucklüfter des Löschgruppenfahrzeuges 16/12.
Das Bild zeigt den wasserbetriebenen Überdrucklüfter des Löschgruppenfahrzeuges 16/12.