LED-Frontblitzer-HLF

Abteilung Möhringen

Abteilung Nendingen

Abteilung Esslingen

Einsatz 2018 / 175: Dachstuhlbrand

« zurück zur Einsatzliste
Einsatzstichwort:
B-05
Einsatzmeldung:
Dachstuhlbrand
Einsatzart:
Brand
Alarmierung:
27.06.2018 11:01 Uhr
Einsatzstelle:
Rietheim, Bulzingerstraße
Alarmierte Abteilungen:
Tuttlingen, Möhringen
Eingesetzte Fahrzeuge:
KdoW - 1, LF 16/12, DLA(K) 23-12, LF 16-TS, MTW - 1, MTW - 3
Einsatzpartner:
Feuerwehr Rietheim-Weilheim, Feuerwehr Spaichingen (DLK + WLF mit AB-AS), KBM, Rettungsdienst, RTH (DRF), LNA, OrgL, Kreisbereitschaftsleitung des DRK, SEG des DRK, DRK Ortsgruppe, Polizei, Kriminaltechnik, Energieversorger
Bericht:

Zu einem gemeldeten Dachstuhlbrand wurde die Feuerwehr Rietheim-Weilheim und die Drehleiter der Abteilung Tuttlingen am Mittwochmorgen alarmiert. Kurz nach Eintreffen der ersten Einsatzkräfte vor Ort, konnte ein bereits in Vollbrand stehender Dachstuhl bestätigt werden. Aufgrund dieser Tatsache wurde zusätzlich zu der sich bereits auf Anfahrt befindlichen Drehleiter, der Löschzug der Abteilung Tuttlingen, die Führungsgruppe der Gesamtstadt und eine zweite Drehleiter aus Spaichingen nachgefordert. Die Drehleitern wurden vor dem Gebäude positioniert um den Brand von außen über den Werfer zu bekämpfen. Die nachrückenden Kräfte der Abteilung Tuttlingen wurden in die Wasserversorgung und in den Innenangriff eingebunden. Die Führungsgruppe unterstützte den Einsatzleiter und koordinierte mit ihm die weiteren Einsatzmaßnahmen. Im Anschluss wurden Glutnester mit Hilfe der Drehleiter aufgespürt und zielgerichtet abgelöscht. Im Einsatz war außerdem der Abrollbehälter Atemschutz der Feuerwehr Spaichingen, welcher eine ausreichende Anzahl an Atemschutzgeräten bereitstellte. 

Bei dem Brand wurden zwei Personen zum Teil schwer verletzt, die Brandursache ist aktuell unklar.





« zurück zur Einsatzliste