Brand1

Abteilung Möhringen

Abteilung Nendingen

Abteilung Esslingen

Einsatz 2019 / 39: Auslösung privater Rauchwarnmelder

« zurück zur Einsatzliste
Einsatzstichwort:
B-03
Einsatzmeldung:
Auslösung privater Rauchwarnmelder
Einsatzart:
Brand
Alarmierung:
03.03.2019 05:29 Uhr
Einsatzstelle:
Tuttlingen, Werenwagstraße
Alarmierte Abteilung:
Tuttlingen
Eingesetzte Fahrzeuge:
KdoW, KdoW - 1, HLF 20/16, LF 20
Einsatzpartner:
Feuerwehr Spaichingen (DLK), Polizei, Rettungsdienst, SEG des DRK
Bericht:

Am frühen Sonntagmorgen wurde die Feuerwehr Tuttlingen zu einem ausgelösten Rauchwarnmelder in einen Mehrfamilienwohnhaus alarmiert.
Ein Anwohner hörte den akustischen Alarm des Rauchwarnmelders und versuchte den Bewohner darauf aufmerksam zu machen. Als dieser weder durch Klopfen und Klingeln an der Wohnungstüre nicht reagierte, alarmierte er die Feuerwehr.

Beim Eintreffen konnte die Feuerwehr austretenden Rauch bestätigen, weshalb man sich unter Atemschutz Zutritt zur Wohnung verschaffte. In der Wohnung wurde eine, laut Polizeibericht, alkoholisierte Person vorgefunden, welche durch den Rettungsdienst mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

Der Grund für die Verrauchung war angebranntes Essen auf dem Herd, welches von der Feuerwehr abgelöscht wurde.

 





« zurück zur Einsatzliste