Brand-Oberflacht

Abteilung Möhringen

Abteilung Nendingen

Abteilung Esslingen

Wie verhalte ich mich im Brandfall?

Das Bild zeigt ein Einsatzbild eines brennenden Dachstuhles.

Um in einem Brandfall richtig reagieren zu können, bieten wir Ihnen hier die Möglichkeit sich über wichtige Maßnahmen zu informieren.

Die wichtigsten Maßnahmen sind:

  • Notruf 112 wählen!
  • Fenster und Türen schließen!
    Geschlossene Türen und Fenster können Leben retten, denn die Ausbreitung des Brandrauches kann so verhindert werden.
  • Versuchen Sie nicht, bereits verqualmte Rettungswege zu passieren! Laufen Sie nicht durch einen verqualmten Treppenraum nach unten auf die Straße - es besteht die Gefahr der Rauchvergiftung
  • Bleiben Sie in der Wohnung! Halten Sie die Türen geschlossen!
  • Dichten Sie notfalls die Türen noch zusätzlich mit feuchten Tüchern o.ä. ab.
  • Gehen Sie zu einem Fenster oder Balkon und machen Sie sich dort bemerkbar. Die Feuerwehr rettet Sie.
  • Springen Sie niemals aus dem Fenster! Es sei denn, die Feuerwehr hat ein Sprungpolster aufgebaut und fordert Sie auf, ins Sprungpolster zu springen.
  • Befinden Sie sich in einem verqualmten Raum, so müssen Sie sich tief auf den Boden hinunterlegen. Hier befinden sich für Sie meist noch atembare Luft und erträgliche Temperaturen.
  • Legen Sie sich ein nasses Tuch vor Mund und Nase, dies ist vorübergehend ein behelfsmäßiger Schutz. Im Brandrauch enthaltene wasserlösliche Stoffe werden so im feuchten Tuch gebunden und die Schleimhäute nicht so stark gereizt - aber fehlender Sauerstoff wird damit nicht ersetzt.
  • Tasten Sie sich zur besseren Orientierung an der Wand entlang. So finden Sie leichter eine rettende Tür.
  • Schließen Sie nach Verlassen eines verqualmten Raumes sofort die Türen. Sie verhindern so die Rauchausbreitung, sichern den Fluchtweg auch für andere und verlangsamen die Brandausbreitung.
  • Benutzen Sie niemals einen Aufzug! 
  • Aufzüge können zu Todesfallen werden. Sie können steckenbleiben oder in verqualmten Bereichen anhalten. Das hat zur Folge, dass die Türen nicht mehr schließen, da durch den Rauch die Lichtschranken blockiert sind.

Unsere Empfehlungen sind mit größter Sorgfalt unter Berücksichtigung der aktuellen Kenntnisse und Erfahrungen erstellt worden.

 

Informationsfilme - Verhalten im Brandfall